FootwearNike

Nike Mach es nicht | Einziger Sammler

Nach dem Mord an George Floyd durch einen Polizeibeamten in Minnesota am vergangenen Montag und den darauf folgenden Protesten gegen die Brutalität der Polizei hat der Sportbekleidungsriese Nike seine Position zu diesem Thema veröffentlicht und einen Clip mit dem Titel "For Once, Don't Do" veröffentlicht Es."

Das Video, das unter dem legendären Nike-Slogan "Just Do It" abgespielt wird, liefert die Botschaft der Marke in einem einfachen schwarzen Bildschirm und einem weißen Buchstabenformat. Nike hat den Clip auf seinen sozialen Plattformen mit dem Hashtag #UntilWeAllWin geteilt.

"Mach es einmal nicht. Tu nicht so, als gäbe es in Amerika kein Problem. Wenden Sie sich nicht von Rassismus ab ", heißt es in dem Clip." Akzeptieren Sie nicht, dass uns unschuldige Leben genommen werden. Mach keine Ausreden mehr. Denken Sie nicht, dass Sie davon nicht betroffen sind. Lehnen Sie sich nicht zurück und schweigen Sie. Denken Sie nicht, dass Sie nicht Teil der Änderung sein können. Lasst uns alle Teil der Veränderung sein. "

Dies ist nicht das erste Mal, dass Nike sich zu Fragen der sozialen Ungerechtigkeit äußert. 2016 gab der damalige CEO Mark Parker einen Brief an die Mitarbeiter zur Unterstützung von Black Lives Matter heraus. Die Marke machte Colin Kaepernick im September 2018 zum Gesicht ihrer "Just Do It" -Kampagne und veröffentlichte im vergangenen Dezember einen Sneaker mit dem Quarterback, der von der NFL wegen friedlicher Proteste vor dem Spiel geschwärzt wurde.

Wie Parker fordert der derzeitige Nike-CEO John Donahoe die Mitarbeiter auf, sich gegen Rassismus und Polizeibrutalität zu stellen. Er hat die Nachricht kürzlich über eine interne Nachricht übermittelt, die von Footwear News erhalten wurde.

"Die schrecklichen Morde und rassistischen Aktionen erinnern widerlich daran, was in Amerika jeden Tag zu viele Menschen durchleben", sagte Donahoe. "Es ist absolut falsch, was in unseren Gemeinden passiert, mit unseren Freunden und Familienmitgliedern."

Donahoe fügte im Memo hinzu: „Lass mich so klar wie möglich sein: Nike ist gegen Bigotterie. Wir sind gegen Hass und Ungleichheit in all ihren Formen, indirekt und offen. Obwohl Nike Ungerechtigkeiten nicht lösen kann, glaube ich, dass wir die Verantwortung haben, daran zu arbeiten, sie nach besten Kräften anzugehen. Was wir tun können, ist, uns und andere zum Handeln zu inspirieren und zu befähigen – und zu versuchen, eine bessere Gesellschaft zu gestalten, indem wir als Leuchtfeuer der Hoffnung und Widerstandsfähigkeit dienen. “

.

Related posts
adidasFootwearYEEZY

Adidas Yeezy QNTM Quantum Erscheinungsdatum Q46473

FootwearNike

Nike 2020 Olympics Next% Collection Erscheinungsdatum

FootwearNike

Nike LeBron 17 Was ist das Erscheinungsdatum CV8079-900

FashionNikeReebokSupreme

Die Giant Toolbox von Supreme ist ein Muss für Giant Tools

Melde dich zu unserem Newsletter an und bleib immer auf dem Laufenden!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.